Skip to main content

Klick-Tipp

(5 / 5 bei 21 Stimmen)

27,00 €

jetzt mit 30 Tage Geld-zurück-Garantie testen
Positiv
  • Mächtiger Autoresponder
  • Flexibler Listenverwaltung dank Tags
  • Ausgereiftes A/B-Testing
Negativ
  • Hoher Preis
Tarife

ab 27€ im Monat

Unter den deutschen Newsletter Tools ist Klick-Tipp mittlerweile einer der bekanntesten Anbieter. Ein Grund für uns den Anbieter genauer unter die Lupe zu nehmen und diesen Klick-Tipp Test zu veröffentlichen.

Klick-Tipp wirbt vor allem mit einer Funktion die so viele andere Anbieter von Newsletter Software nicht bieten: Die Tagging-Funktion. Eine weitere Funktion die Klick-Tipp vielen anderen eMail Tools voraus hat ist die grafische Darstellung von automatisierten eMail-Serien.

Im Test klären wir weitere Details.

 


Klick-Tipp besticht durch einen besonders großen Funktionsumfang. Was das Newsletter Tool aus Deutschland sonst noch leistet klären wir in unserem Test.

Klick-Tipp Erfahrungen: Anmeldung

Die Registrierung bei Klick-Tipp wird über den bekannten Anbieter Digistore24 abgewickelt. Es gibt zwar keinen kostenlosen Testzeitraum, dafür darf die eMail Liste auch im kleinsten Tarif für 27€ im Monat 10.000 Abonenten umfassen und Klick-Tipp räumt ein 30 tägiges Rückgaberecht ein.

Klick-Tipp Erfahrungen im Video Test

[kad_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=JFM9r4Oerb4″ ]

Funktionen

Der Fuktionsumfang bei Klick-Tipp ist sehr groß. Wichtige Funktionen sind unter anderem die Tag-basierte Organisation der Abonnenten, der visuelle Builder für den Autoresponder sowie das A/B-Splittesting

  • Tag-basierte Organisation: Die meisten Newsletter Tools verwalten die Abonenten Listenbasiert. Dabei kann ein Abonnent maximal in einer Liste sein. Ist dieser Abonent in mehreren Listen so muss er auch mehrfach angelegt werden. Das Klick-Tipp Tag-basierte Organisieren funktioniert komfortabler: Jeder Abonennt kann beliebig viele Tags tragen. Diese Funktion erhöht die Übersichtlichkeit stark.
  • Visueller Builder

Klick-Tipp Erfahrungen: A/B-Splittesting

Eine besonders mächtige Funktion die nicht jede Newsletter Software beherrscht ist das A/B-Splittesting. Diese Funktion erlaubt dir für den selben Newsletter verschiedene Versionen zu erstellen (z.B. mit unterschiedlichen Überschriften und Farben). Klick-Tipp ermittelt dann automatisch welche Version des Newsletters besser bei deinem Kunden ankommt und bietet dir dazu übersichtliche Auswertungen die dir die Klick- und Öffnungsraten zeigen.

Auswertung

Mit seinen eMail Analysemöglichkeiten kannst Du den Erfolg deiner eMail Kampagnen messbar auswerten. Zum einen gefällt uns Klick-Tipps Grafische Auswertungsmöglichkeiten durch Übersichtliche Kuchendiagramme. Die wichtigen Werte wie Öffnungs- und Klickraten werden sind zudem im Dashboard auf einen Blick Sichtbar.

Klick-Tipp Test: Fazit

Klick-Tipp eignet sich insbesonders für Internetmarketer, die mit der Newsletter Software und einer großen Liste „Geld auf Knopfdruck“ verdienen möchten. Daher ist insbesonders die automatische Autoresponder-Funktion sehr stark.

Viele Anbieter von Newsletter Tools arbeiten basierend auf Listen wobei sich ein Abonennt immer nur in einer Liste befinden kann. Klick-Tipps Tag-basierte Organisation ist hier flexibler. Durch die übersichtliche grafische Darstellung lassen sich zudem automatisierte Newsletter-Sequenzen intuitiver erstellen.

Die Königsdisziplin für die Newsletter Optimierung ist das A/B-Splittesting. Diese Funktion ist bei Klick-Tipp extrem mächtig und zudem einfach umgesetzt. Durch das anklicken einer Checkbox lässt sich der Splittest aktivieren – andere Newsletter Tools besitzen diese Funktion gar nicht oder sind umständlicher in der Bedienung.

Ein negativer Aspekt ist der Listen Import/Export. Dieser lässt sich vom Nutzer nicht selbst durchführen sondern muss vom Klick-Tipp Support durchgeführt werden. Eine Lösung die für Anfänger angenehm, für Profis jedoch lästig ist.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


27,00 €

jetzt mit 30 Tage Geld-zurück-Garantie testen

27,00 €

jetzt mit 30 Tage Geld-zurück-Garantie testen