Skip to main content

Homepage Baukasten Test – Vergleichstest 2016

Du willst eine Website ohne programmieren erstellen? Finde hier den besten Anbieter.

Gehörst du zu den kreativen Menschen die vor Ideen nur so sprudeln und möchtest deine Projekte jetzt ins Netz stellen? Oder möchtest du dein Unternehmen professionell im Internet präsentieren?Wir haben die bestbewährtesten Anbieter getestet – die Ergebnisse unseres Vergleichstest findest du unten in der Übersichtstabelle.


Die besten Anbieter  im Vergleichstest 2016 – Homepage Baukasten Test

Schaue dir in der Tabelle die Funktionen der Website-Baukasten-Anbieter. Danach kannst Du direkt umsonst los legen oder dir einen Testbericht durch lesen.

1234
Jimdo Logo UNSERE EMPFEHLUNG weebly logo Wix Online Shop 1_und_1 logo
Modell JimdoWeeblyWix.com1&1 MyWebsite
Preis

ab 0,00 €

ab 0,00 €

ab 0,00 €

ab 0,99 €

Bewertung
Einfach
inkl. Domain
inkl. eMail
Design & Templates
Kostenloser Tarif
eCommerce
SEO
Blog
Mobile Apps
Speicherplatzunendlich20GBunendlich50 GB
Preis/LeistungSehr gutGutGutSehr gut (im ersten Jahr)
Tarife----
Preis

ab 0,00 €

ab 0,00 €

ab 0,00 €

ab 0,99 €

TestberichtJetzt TestenTestberichtJetzt TestenTestberichtJetzt TestenTestberichtJetzt Testen


Website Baukasten Test: Die drei besten Anbieter

Mit den vorgestellten Anbietern von Website Baukasten Software kannst du sowohl deine private Homepage und auch dein Firmenprojekt professionell realisieren. Die Einrichtung eines eigenen online Shops ist ebenfalls möglich.

Du brauchst dazu keine Zeile Code programmieren.

Unsere Empfehlung: Jimdo

Jimdo ist ein Website Baukasten aus Deutschland und seit 2007 am Markt. Mittlerweile wurden über 10 Millionen Websites mit Jimdo erstellt. Per Drag&Drop kannst Du dir deine eigene Website und auch deinen Onlineshop erstellen. Dank zahlreicher moderner Designvorlagen kannst Du innerhalb weniger Minuten online sein und deine Internetseite deinen Vorstellungen entsprechend anpassen.

  • Kostenlose Homepage
  • Viele moderne Designvorlagen
  • Bedienung komplett per Drag & Drop
  • Viele Funktionen: Social Media, Bildergalerien, Videos
  • Deutscher Support

Bei unseren Tests achten wir auf Kriterien die für dich beim erstellen deiner Homepage auch wichtig sind: Schneller Start ohne Angabe von Zahlungsdaten, eine einfache Bedienung, viele und moderne Designvorlagen, ein großer Funktionsumfang und eine intuitive Bedienung. Jimdo hat uns in unserem Test dabei am meisten überzeugt und bekommt von uns eine dicke Empfehlung!

Den Testsieger Jimdo bekommt von uns eine absolute Empfehlung denn er ist einfach zu bedienen und besitzt moderne und flexible Designvorlagen. Kurzum: Jimdo ist für die meisten Benutzer genau richtig.

Teste unsere Emofehlung Jimdo dauerhaft kostenlos

Jimdo jetzt kostenlos testen

Der beste Website Baukasten: Anbieter können alle kostenlos benutzt werden

Die Anbieter die sich in unserem Website Baukasten Test besonders bewährt haben überzeugten durchweg durch großen Funktionsumfang, einfache Bedienung und Moderne Designvorlagen die Dir viel Arbeit abnehmen.

Wir stellen dir hier die drei Software Baukasten Anbieter vor, die uns voll überzeugt haben. Damit kannst Du sowohl deine private Homepage wie auch dein Firmenprojekt professionell realisieren. Du brauchst dazu keine Zeile Code programmieren.

Die besten Anbieter sind kostenlos nutzbar

Oft ist es notwendig mehrere Anbieter zu testen. Bei unseren Favoriten kannst du dich ganz einfach per eMail-Adresse und Passwort anmelden und sofort kostenlos und ohne Risiko loslegen:

UNSERE EMPFEHLUNG Jimdo

ab 0,00 €

dauerhaft kostenlos im Free-Tarif
TestberichtJetzt Testen
Weebly

ab 0,00 €

dauerhaft kostenlos im Free-Tarif
TestberichtJetzt Testen
Wix.com

ab 0,00 €

dauerhaft kostenlos im Free-Tarif
TestberichtJetzt Testen

Vor- und Nachteile – Wichtige Punkte bei Website Builder Software

Unser Homepage-Baukasten Vergleichstest ist zu jeder Zeit Transparent und wir möchten, dass du eine Software findest die zu dir passt.

Daher ist es uns wichtig, dir die Vor- und Nachteile der Software zu erklären. Die meisten Projekte können mit einem Website Baukasten professionell realisiert werden. Bei Technisch raffinierten Lösungen die z.B. eine Datenbankanbindung oder eigenes Programmieren benötigen, kann ein Website Builder auch einmal an seine Grenzen stoßen.

Die Vorteile von Website Baukasten

  • Einfache Bedienung: Du kannst deine profesionelle Website ohne programmierkentnisse erstellen. Innerhalb von Minuten bis Stunden hast du deine Website online und verstehst den Editor. Die Bedienung ist sehr viel leichter als bei Content Management Systemen wie WordPress.

 

  • Drag & Drop: Die Bedienung ist ähnlich wie auf deinem Desktop oder mit Word. Die Website Baukästen besitzen moderne Vorlagen und die Individualisierung geschieht benutzerfreundlich per Drag & Drop.

 

  • Rundum Sorglos Paket: Der Anbieter kümmert sich um die Technik – Software, Hosting, Domain, Webshop und Updates.

 

  • Kosten: Die Gesamtkosten sind kaum höher als bei Hosting Anbieter die einen gewöhnlichen Webspace zur Verfügung stellen. Die besten Anbieter bieten zudem auch kostenlos Tarife an. In diesem Tarifen kannst du du deine Website erstellen und bezahlst wenn du z.B. deine eigene Domain (z.B. .de) möchtest.

 

  • Großer Funktionsumfang: Auch komplexe Projekte kannst du heutzutage mit der Software realisieren. Zudem entwickeln die Anbieter ihre Website Builder laufend weiter und du bekommst die Updates automatisch.

 

  • Wartung: Die Sicherheit nimmt der Anbieter profesionell für dich in Hand. Du musst dich also nicht um das einspielen von Sicherheitsupdates oder das Abwehren von Hackern kümmern.

 

  • Skallierbarkeit: Auch mit einer großen Besucherzahl (viel Traffic) können die von uns getesteten Anbieter umgehen. Eine selbst gehostete Website kann in die Knie gehen wenn die Besucheranzahl zu groß wird. Du musst dich dann selbstständig um einen besseren Server kümmern. Das überimmt in diesem Fall der Hersteller für dich.

 

  • Support: Die Website Builder sind sehr intuitiv aufgebaut. Hast du dennoch Fragen dann hast du einen Ansprechpartner der dein Problem löst. Meist kannst du die Anbieter auf mehreren Wegen wie Live-Chat, Forum, Facebook und Kontaktformular erreichen.

…und die Nachteile

  • Große Projekt: Für klein und Mittelständler reichen die Systeme meistens aus. Für den Webauftritt großer Firmen sind sie dagegen nicht ausgelegt.

 

  • Eingeschränktheit: Für technisch sehr ausgefeilte Lösungen oder wenn man sich Pixelgenau an ein bestimmtes Layout halten muss können die vorgeschlagenen Lösungen zu eingeschränkt sein. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die Builder den meisten Anforderungen genügen. Glücklicherweise kann man die meisten Anbieter kostenfrei und ohne Risiko testen.

 

  • Abhängig vom Anbieter: Die technischen Komponenten wie der Webspace werden vom Anbieter bereit gestellt. Sollte der Anbieter vom Netz gehen dann könnte das auch deine Website betreffen. Vertaue daher am besten auf bewährte und große Anbieter wie z.B. Jimdo. Deine Domain (z.B. .de) gehört glücklicherweise dir – du kannst sie auch beliebig zu einem anderen Anbieter umziehen wenn du dich später z.B. auch für WordPress entscheiden möchtest.

 

  • Datenstandort: Die Daten deiner Website werden beim Anbieter gespeichert. Diese können sich außerhalb Deutschlands oder Europa befinden. Wir weißen in unseren Reviews auf den Serverstandort hin. Bei Jimdo beispielsweise stehen die Server in Deutschland.

 

  • Einbau von Code: Serverseitige Programmiersprachen wie Java und PHP werden von den Website-Baukästen leider nicht unterstützt. Profis greifen daher also eher zu aufwändigeren Lösungen wie dem Content Management System WordPress.